Nachhaltigkeit
Heute für morgen sorgen

Wie wertvoll nachhaltiges Handeln ist, sehen wir hier im Ammerland täglich vor unserer Haustür. Schon immer leben und arbeiten die Menschen hier so, dass nachfolgende Generationen die besten Möglichkeiten vorfinden, darauf aufzubauen. Insofern liegt uns die Nachhaltigkeit gewissermaßen in den Genen und wir handeln danach. Jeden Tag. 

Wir gehen sorgsam mit Ressourcen um und sind aktiv dabei, den Energie- und Wasserverbrauch zu mindern und Emissionen zu reduzieren. Immer auf dem Stand des technisch Möglichen tun wir mehr als nur die Vorschriften zu erfüllen.

Seit einigen Jahren haben wir ein zertifiziertes Energiemanagementsystem entsprechend der Norm ISO 50001 eingeführt. Das heißt u.a.:

  • Investitionsentscheidungen treffen wir unter Berücksichtigung energetischer Gesichtspunkte.
  • Unsere Mitarbeiter werden geschult und angehalten schonend mit Ressourcen umzugehen.
  • Wir setzen umwelttechnologisch fortschrittliche Verfahren wie z.B. Wärme-Rückgewinnung und wassersparende Kochtechniken ein.
  • Durch die Optimierung der Wertstoffverwertung vermeiden wir unnötigen Abfall und schonen Ressourcen.
  • Rauchgase, die bei der traditionellen Räucherung über Buchenholz entstehen, werden durch thermische Nachverbrennung entfernt und die gewonnene Energie für Prozesswärme genutzt.
  • Da lange Transportwege die Umwelt belasten, versuchen wir soweit möglich Lieferanten aus der Region einzusetzen.
  • Der Betrieb unserer Kältetechnik erfolgt mit FCKW-freien Kältemitteln.
  • In unserer Produktion nutzen wir Wasser aus einer hauseigenen Quelle.

Voraussetzung für die Herstellung unserer qualitativ hochwertigen Produkte sind gut ausgebildete, engagierte, motivierte und zufriedene Mitarbeiter. Den Menschen bei Meica ein attraktives Arbeitsumfeld und Perspektiven zu bieten, ist darum ein wichtiger Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Dass dieser Weg erfolgreich ist, lässt sich auch daran erkennen, dass 50% der Mitarbeiter seit mehr als 25 Jahren in unserem Unternehmen arbeiten.

  • Die Mitarbeitersicherheit und eine angemessene Arbeitsumgebung stehen an erster Stelle.
  • Jedes Jahr bietet Meica jungen Menschen abwechslungsreiche Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen an.
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen tragen zum Erhalt der Produktqualität, Gewährleistung der Arbeitssicherheit und zur individuellen Weiterentwicklung bei.
  • Wir tolerieren keinerlei Diskriminierung und fördern ein konstruktives Miteinander.

Meica produziert seit über 100 Jahren in Edewecht und ist der Gemeinde und der Region sehr verbunden. Wir sind nicht nur einer der größten Arbeitgeber, wir fühlen uns als Teil der Gemeinschaft.

  • Meica ist Gründer einer Bürgerstiftung mit dem Ziel der Jugendhilfe und der Förderung von Kunst und Kultur. Dazu wurde auch der finanzielle Grundstock für deren Arbeit gelegt.
  • Wir fördern die Naturschutzstiftung Ammerland, die sich u.a. für den Erhalt der für die Region charakteristischen Moore einsetzt.
  • Wir unterstützen den Bundesverband Deutsche Tafel e.V. mit unseren Produkten.
  • Zahlreiche regionale Tafeln erhalten regelmäßig Lebensmittel von Meica zur Verteilung an Bedürftige.
  • Gesellschaftliche Verantwortung bedeutet für uns auch Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten – alle Meica Produkte werden von uns in Norddeutschland produziert.